Kontakt

PROFI Schmitt GmbH
Draisstraße 4
76307 Karlsbad-Langensteinbach

Tel.: 0 72 02 / 9 36 47-0
Fax: 0 72 02 / 9 36 47-39

E-Mail: info@profischmitt.com


PROFI Schmitt GmbH
Benz Straße 14
75334 Straubenhardt

Tel.: 0 70 82 / 7 92 61-0
Fax: 0 70 82 / 7 29 61 - 29

E-Mail: info.cw@profischmitt.com

Öffnungszeiten

Standort Karlsbad:

Mo - Fr 08.30 - 19.00 Uhr
Sa 08.30 - 18.00 Uhr



Standort Straubenhardt:

Mo - Fr 08.30 - 19.00 Uhr
Sa 08.30 - 18.00 Uhr

Kontaktformular

Sägeblätter von Makita

Das Stammblatt der TCT (Tungsten Carbide Tipped) - Sägeblätter besteht aus hochqualitativem, gehärtetem Stahl. Die schmalen Blattstärken reduzieren die Reibung und sorgen für leichteren Vorschub. Hierdurch wird auch der Motor der Maschine geschont. In Verbindung mit der Zahngeometrie der speziell fein geschliffenen Zähne sichern die TCT-Blätter sauberste Schnitte bei absolut zuverlässiger Leistung. Das bedeutet weniger Ausreißen des Materials und garantiert eine saubere Schnittkante. Das breite Angebot besteht aus 5 Serien (MForce, MAKForce, MAKBlade Plus, MAKBlade und Specialized) für transportable und stationäre Sägen:
 

MForce für Handkreissägen

 
  Die Sägeblätter haben mehreren Schneiden pro Zahn. Hierdurch werden saubere Schnitte und doppelte Leistung im Vergleich zu herkömmlichen Sägeblättern mit gleicher Zähnezahl erreicht.
MAKForce für Handkreissägen

    
  Die exakt ausgerichteten Sägeblätter absorbieren seitliche Schläge und sorgen für Spurtreue.
  
MAKBlade Plus für Tischkreis-, Kapp- und Gehrungssägen

  
 
  Eine patentierte Technologie dämpft die Vibration des Sägeblattes und gewährleistet einen leisen Lauf.
 
MAKBlade  für Kapp- und Gehrungssägen

 
  Die exakt ausgerichteten Sägeblätter absorbieren seitliche Schläge und sorgen für Spurtreue. Entwickelt für saubere Schnittführung und hohe Lebensdauer.
 
Specialized  für spezielle Anwendungsgebiete der Kreissägen
 

Je nach Maschine und Anwendungsgebiet gibt es spezielle Ausführungen. Die Blätter eignen sich je nach Modell für Nägel, Astlöcher, Holz, Aluminium, Stahl, Sandwichpaneele, Faserzementplatten und auch Betonrückstände.